Kern-Definition: Der Age Manager


Das Fachgebiet des Age Managers ist der Mensch und seine Lebensweisen - zu jeder seiner Zeit. Seine besondere Qualität ist:

Schwellenfinder  /  siehe Fachhinweis 2 > Die Schwelle ist die Quelle <

    Ja, es geht darum Impulse für Lebenshilfe zu geben, 

    über alle Zeit des Älterwerdens, von Jugend an bis hin zum

    älteren Älterwerden, im Alter. Ein Anschub zur rechten Zeit

    in einer Begegnung auf Augenhöhe.


Credo eines Age Managers

Ein erstes:

Die Herausforderung für all die kommenden Jahre besteht darin,

so lange wie möglich nach vorn zu sehen und zu gehen.

Ein zweites:

Sei sensibel für die Erfahrungen des bereits gemachten Weges.

Denk, du wärest in einem Ruderboot, rückwärts nach vorn fahrend

aber doch mit dem fokussierten Blick zurück.


Was kann erreicht werden?

Für die Menschen die sich in Umbruchsituationen befinden:

    * Lebenshilfe in Umbruchsituationen

        > Beziehung / Familie / Beruf / Rente / Erwartung des Todes

        > Keine Betreuung sondern Dialog-Komunikation auf

           Augenhöhe <

        > Nur Inanspruchnahme von Zuhören/Beratung wenn

           die Unterstützung gefragt ist <

        > an definierten Tagen/einmal die Woche/im Monat /im Jahr


Für die Menschen mit der Möglichkeit als Age Manager zu wirken

    * Anerkennung des Wertes älterer Menschen

    * Anerkennung von Lebenserfahrung als Bildung

    * Hebung des Stellenwerts von Bildung in jedem Alter

    * Verdienstmöglichkeiten für Geringverrentete

    * Einbezug in die Kommunikation mit Zielpersonen jeden Alters

    * Zeitlich überschaubares Engagement mit beachtlicher 

       Multiplikatorfunktion


Nota bene

Zuarbeit zu den bekannten Organisationen, von Wohlfahrts- bis Wirtschaftsverbänden, die für die Menschen gerade auch den langfristigen Betreuungscharakter haben.

Der Age Manager ist nicht zur Betreuung sondern zum temporären Anschieben da!


Karl Niemann - Düsseldorf  Tel +49-152-28723156 www.agemanager.de